10.10.2007

Jetzt geht wieder alles von vorne los - Tocotronic - Die Re-Release-Welle No.1!

Diese Produkt-Informationen müssen einfach mal unkommentiert raus (:

TOCOTRONIC Re-releasen drei Klassiker-Alben auf dem bandeigenen ROCK-O-TRONIC Label im Vertrieb von Indigo. Alle Wiederveröffentlichungen beinhalten rare Bonustracks (vieles unveröffentlicht) und teils neu aufbereitete Booklets mit Linernotes. Hier im einzelnen die Übersicht der Veröffentlichungen: Tocotronic Backkatalog Re-Releases! Ab dem 12.10.07 im Handel! (Vertrieb INDIGO)

TOCOTRONIC - DIGITAL IST BESSER (RTR 004)
Die in wenigen Wintertagen aufgenommene erste TOCOTRONIC LP/ CD "Digital ist Besser" setzt einen Meilenstein des Underground-Pop in Deutschland. Treibend punkiges Sloganeering (Jugendbewegung, Masterplan, Digital Ist Besser) und vergrätzte Abgrenzung von deutscher Alltagskultur (Freiburg, Samstag Ist Selbstmord, Hamburg rockt) treffen einen Nerv sowohl bei Pop-Intellektuellen, die darin den Ausdruck einer neuen Generation sehen, als auch bei eben dieser Generation, jungen Menschen, die sich mit Tocotronics Wut identifizieren können, aber auch bewegt sind von der leicht sentimentalen Melancholie von ”Drüben Auf Dem Hügel”, ”Letztes Jahr Im Sommer”, oder dem wunderbaren ”Die Idee Ist Gut, Doch Die Welt Noch Nicht Bereit”. Dass die Platte so trashig hingerotzt klingt und doch die Melodien so eingängig sind, verstärkt den Eindruck, den sie macht.
”Digital ist besser”, ihre Debütplatte, stellt in seiner räudigen Unmittelbarkeit das wahrscheinlich beste Stück deutschsprachiger Popmusik ever dar.” so äußerte sich 1996 das Magazin Chelsea Chronicle zum Tocotronic Erstling und bringt es nicht besser auf den Punkt.

Als Supplement der Wiederveröffentlichung des Debüt-Albums auf dem bandeigenen ROCK-O-TRONIC Label präsentieren Tocotronic 9 weitere Bonustracks die teilweise ungehört und unveröffentlicht blieben, sowie bebilderte & ausgedehnte Linernotes :

ROCK-O-TRONIC RECORDS RE-RELEASE DER KLASSIKER VON 1995 mit SPECIAL-BONUS:
9 RARE/UNVERÖFFENTLICHTE AUFNAHMEN + LINERNOTES, 20 SEITEN BOOKLET!
76 MINUTEN SPIELZEIT!

1. Freiburg 2:33
2. Meine Freundin und ihr Freund 2:22
3. Ich glaube ich habe meine Unschuld verloren 1:35
4. Samstag ist Selbstmord 4:08
5. Drüben auf dem Hügel 2:14
6. Wir sind hier nicht in Seattle, Dirk 3:12
7. An einem Dienstag im April 1:57
8. Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit 4:19
9. Drei Schritte vom Abgrund entfernt 1:30
10. Digital ist besser 1:50
11. Wie wir beide nebeneinander auf dem Teppichboden sitzen 2:23
12. Letztes Jahr im Sommer 3:00
13. Jungs, hier kommt der Masterplan 2:14
14. Hamburg rockt 2:57
15. Ich bitte dich 2:41
16. Ich weiß es nicht 1:57
17. Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein 5:13
18. Über Sex kann man nur auf Englisch singen 3:50

Bonus:
19. Meine Freundin und ihr Freund (7“-Version, 1994) 2:22
20. Wir sind hier nicht in Seattle, Dirk (7“-Version, 1994) 2:51
21. Letztes Jahr im Sommer (7“-Version, 1994) 2:58
22. Hamburg rockt (7“-Version, 1994) 2:43
23 Jungs, hier kommt der Masterplan (Studio, 1994) 3:13
24. Drei Schritte vom Abgrund entfernt (live, 1995) 1:22
25. Digital ist besser (live, 1995) 1:54
26. Ich glaube ich habe meine Unschuld verloren (live, 1995) 1:33
27. Freiburg (live, 2007) 6:55


TOCOTRONIC - NACH DER VERLORENEN ZEIT (RTR 005)

„Einerseits Resümée und Standortbestimmung, andererseits eine sehr persönliche Platte, vor allem aber einfach Rockmusik. Allerdings wahrscheinlich die beste, die momentan in Deutschland gemacht wird.“, so schrieb Intro damals über NACH DER VERLORENEN ZEIT. Das zweite (Mini-) Album erscheint bereits zum Erstaunen aller Beobachter im Juli 1995. Sie führt das Prinzip ”Platten machen wie Tagebuch schreiben” ein, denn auf ihr reagieren Tocotronic in selbstreflexiven Statements auf die Rezeption der Band (u.a. 'Ich Bin Neu In Der Hamburger Schule', 'Ich Muss Reden, Auch Wenn Ich Schweigen Muss', 'Es Ist Einfach Rockmusik'). Andererseits sind da die berührenden persönlichen Stücke über Freundschaft, wie 'Du Bist Ganz Schön Bedient', 'Gott Sei Dank Haben Wir Beide Uns Gehabt' und 'Ich Mag Dich Einfach Nicht Mehr So', das ganz genau den Moment beschreibt, an dem Zuneigung in Langeweile übergeht. Danach folgt das erste Gitarrensolo in der Tocotronic-Geschichte.

Als Supplement der Wiederveröffentlichung der EP auf dem bandeigenen ROCK-O-TRONIC Label präsentieren Tocotronic 13! weitere Live Bonustracks aus dem legendären Hamburger Club HEINZ CARMERS die bis dato ungehört und unveröffentlicht blieben, sowie bebilderte & ausgedehnte Linernotes :


ROCK-O-TRONIC RECORDS RE-RELEASE DAS MINI-ALBUM VON 1995 +13 BONUS-TRACKS: “DIE KARMERS TAPES“ EXKLUSIVE&LEGENDÄRE LIVE-AUFNAHMEN VON 1994-1995! +LINERNOTES, 20 SEITEN BOOKLET! 70 MINUTEN SPIELZEIT!


1. Ich muß reden, auch wenn ich schweigen muß 2:06
2. Du bist ganz schön bedient 3:13
3. Gott sei Dank haben wir beide uns gehabt 2:42
4. Ich hab 23 Jahre mit mir verbracht 2:00
5. Ich werde nie mehr alleine sein 0:52
6. Michael Ende, du hast mein Leben zerstört 3:11
7. Ich mag dich einfach nicht mehr so 4:45
8. Ich bin neu in der Hamburger Schule 2:59
9. Es ist einfach Rockmusik 2:25
10. Hauptsache ist 1:59

Bonus:
11. Ich muß reden, auch wenn ich schweigen muß (Live, 1995) 2:54
12. Ich hab 23 Jahre mit mir verbracht (Live, 1995) 2:08
13. Jungs, hier kommt der Masterplan (Live,1995) 2:32
14. Michael Ende, du hast mein Leben zerstört (Live, 1995) 3:52
15. Digital ist besser (Live, 1995) 2:15
16. Drei Schritte vom Abgrund entfernt (Live, 1995) 1:53
17. Ich glaube ich habe meine Unschuld verloren (Live, 1995) 1:47
18. Letztes Jahr im Sommer (Live, 1995) 3:17
19. Samstag ist Selbstmord (Live, 1994) 4:16
20. Hamburg rockt (Live, 1994) 2:59
21. Drüben auf dem Hügel (schnelle Version) (Live, 1994) 3:05
22. Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein (Live, 1994) 5:07
23. Alkoholmädchen (Live, 1994) 7:19




TOCOTRONIC – TOCOTRONIC (RTR 006)

Ganz in weiß gehalten, mit den allzu nahe liegenden Beatles-Verweisen spielend, ist „Tocotronic“ das mit Abstand musikalischste, produzierteste, durcharrangierteste Album der bisherigen Bandgeschichte – dank der langwierigen Arbeit mit Produzent Tobias Levin in dessen Electric-Avenue-Studio. Die gewohnten Indie-Rock-Soundwelten existieren nur noch als Ahnung, stattdessen fallen Roxy Music, David Bowie, The Smiths als häufigste Vergleiche. Es ist Popmusik, sanft, melodisch, optimistisch – und doch als Tocotronic-Platte erkennbar. Dazu haben sich Dirks Texte wieder verändert: Weiter weg von den genau benennbaren Alltagsorten, sollen sie bewusst offen sein für Interpretationen, die auch kommen und von Fantasy ebenso sprechen wie von Politik, von Märchenhaftigkeit ebenso wie von Intellektualismus, von Science Fiction wie von Poesie. Das abschließende „Neues vom Trickser“ gibt dann auch den Schlüssel zur offenen Interpretation: „Eines ist doch sicher: Eins zu eins ist jetzt vorbei.“ Aus der Identifikationsmaschinerie haben sich Tocotronic befreit – zum Glück ist Schönheit an die Stelle getreten. Vielleicht seit „Digital Ist Besser“ wurde jedenfalls kein Tocotronic-Album mehr mit derart einhelliger Begeisterung aufgenommen. Inkl. den Single-Hits THIS BOY IS TOCOTRONIC und HI FREAKS.

ROCK-O-TRONIC RECORDS RE-RELEASE DAS LEGENDÄRE ALBUM VON 2005 + BONUSTRACK! 74 MINUTEN SPIELZEIT!

1. This Boy is Tocotronic 4:05
2. Alles wird in Flammen stehen 5:50
3. Hier ist der Beweis 4:22
4. Hi Freaks 6:15
5. Führe mich sanft 4:18
6. Free Hospital 6:55
7. Das Böse Buch 4:31
8. Näher zu Dir 3:57
9. Schatten werfen keine Schatten 7:28
10.Dringlichkeit besteht immer 4:46
11.Wolke der Unwissenheit 4:33
12.Drama 4:01
13.Neues vom Trickser 4:47
Bonus:
14. Hi Freaks (Superpitcher’s Beautiful Freaks Mix) 8:38

Fotocredit: Jutta Pohlmann

Keine Kommentare: