03.12.2007

HEUTE! KULTURKREUZE IN LEIPZIG//Unkommentiert; denn ihr habt sicher eine eigene Meinung dazu!

KULTURKREUZE IN LEIPZIG /// EINE MAHNUNG [heute 17.30h]

Aufgrund der jahrelangen Sparpolitik der Stadt Leipzig im Bereich der Freien Kultur mussten wiederholt Kulturvereine und Künstler ihre Arbeit einstellen.

Viele wichtige Projekte konnten nicht stattfinden. Stellvertretend für die vielen Verluste der letzten Jahre stellen wir heute 7 Kreuze auf und errichten somit symbolisch den ersten Leipziger Kulturfriedhof.

Mit dieser Kunstaktion weisen wir auf die fatalen Folgen der verfehlten Leipziger Kulturpolitik hin und fordern die Entscheidungs-träger nachdrücklich auf, ihren Kurs zu ändern und die jährlich ca. 100 Mio Euro im Kulturetat gerechter zu verteilen. Verhindert weitere Kulturfriedhöfe!

Mit tausenden Veranstaltungen, Kursen und workshops leistet die Freie Szene einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität in unserer Stadt.

Eine Million Menschen sehen das genau so und nutzen jedes Jahr unsere Angebote. Das sind 50% aller Kulturbesucher in Leipzig.

Für diese Arbeit bekommt die Freie Szene nur 1,8% vom Leipziger Kulturetat. Das ist viel zu wenig! Zahlreiche Kulturvereine und Künstler sind aufgrund dieser Unterfinanzierung in ihrer Existenz gefährdet und mit ihnen auch das Kulturleben unserer Stadt.

Deshalb: 5 Prozent des Kulturetats der Stadt Leipzig für die Freie Szene!
www.freie-szene-leipzig.de
www.soziokultur-leipzig.de

KULTURKREUZE IN LEIPZIG
Montag, 3. Dezember 2007
17:30 - 18:00 Mahnwache (Oper/ Gewandhaus)
18:00 - 18:45 Prozession zum Platz vor Hugendubel
18:45 - 19:00 Aufbau Kulturfriedhof
19:00 - 20:00 Mahnwache

+++ F Ü N F F Ü R L E I P Z I G ! +++

Fünf Prozent des Kulturetats der Stadt Leipzig für die freie Szene! Hintergründe und Online-Petition unter:
> www.fuenf-fuer-leipzig.de

Keine Kommentare: