27.12.2007

Nicht vergessen!

Sa. 29.12. 2100- 2400 Extrablau(-DJ)-Night

Livemitschnitt Bratze, Egotronic, Turbostaat

( 26.10.07 bzw. 04.10.07 jeweils Conne Island; Leipzig)

23.12.2007

Playlist Extrablau Extra DISCHORD^27+FUGAZI^20/ 22.12.07 20.00 - 22.00 Radio blau LE

EARLY YEARS (1979- 1987)

1. Teen Idles - Get Up And Go -20 Years Of Dischord
2. Teen Idles - Deadhead - 20 Years Of Dischord (Rare)
3. Beefeater- Just Things- 20 Years Of Dischord
4. Minor Threat- Screaming At A Wall- 20 Years Of Dischord
5. Minor Threat - Understand- 20 Years Of Dischord
6. Void - Dehumanized- 20 Years Of Dischord
7. Void- Black, Jewish and Poor- 20 Years Of Dischord (Rare)
8. Government Issue- Rock&Roll, Bullshit- 20 Years Of Dischord
9. Government Issue - Asshole (with Ian) - 20 Years Of Dischord (rare)
10. Scream- Fight/American Justice- 20 Years Of Dischord
11. Minor Threat- Asshole Dub- 20 Years Of Dischord (rare)
12. Red C- Pressures On- 20 Years Of Dischord
13. Youth Brigade- I Object- 20 Years Of Dischord (rare)
14. Deadline- Stolen Youth- 20 Years Of Dischord
15. Deadline- No revolution- 20 Years Of Dischord (rare)
16. Gray Matter - Oscars Eye- 20 Years Of Dischord
17. Void- Authority (takes one and two)- 20 Years Of Dischord (rare)
18. Rites Of Spring- Drink Deep- 20 Years Of Dischord
19. Minor Threat- Straight Edge- 20 Years Of Dischord (rare)

FUGAZI (TAKE I (1987 > 1990)
20. Fugazi - Waiting Room- 7 Songs- Dischord
21. Fugazi - The Word- 20 Years Of Dischord (rare)
22. Fugazi - Promises- Margin Walker- Dischord
23. Fugazi- Blueprint- Repeater- Dischord

DISCHORD TAKE 2
24. Jawbox- Motorist- 20 Years Of Dischord
25. Slant 6- Are You Human- 20 Years Of Dischord (Rare)
26. The Make-Up- The Live By Night- 20 Years Of Dischord

FUGAZI TAKE TWO (1991-2001)
27. Fugazi- Dear Justice Letter- Steady Diet Of Nothing- Dischord
28. Fugazi- Place Position - End Hits- Dischord
29. Fugazi - Rend It Demo- Instrumentals -Dischord
30. Fugazi- The Kill - The Argument - Dischord

POST-FUTURE-DC
31. Q and Not U- Hooray For Humans- 20 Years Of Dischord
32. The Evens- Crude Bomb- s/t- Dischord
33. French Toast - Pattern - In A Cave- Dischord
34. Medications- Domstic Animals- s/t- Dischord
35. The Channels- Lucky Lamb- Waiting For The Next End Of The World- Dischord
36. Joe Lally- The Space Program - Nothing Is Underated- Dischord


ps. Montag 24.12.2007 2000-2100>>>Ursendung: playlist 27.12.2005-2100-2200
phillip boa&the voodoo club- special
Interview mit Phillip Boa

01- get terminated- live in leipzig
02- burn all the flags (single edit)- burn all the flags - motor
03- songs before the wall- live! exile on valetta street- polydor
04- diana- live! exile on valetta street- polydor
05- container love- live in leipzig
06- love on sale - live in leipzig
07- i´m a ex 1/2 popstar- c90- rza/lado
08- it´s not punk anymore it´s now new wave- c90- rza/lado
09- this is michael- westbam remix-singles collection 1985-1998
10- picasso´s dog- 20 years of indie cult ep-lado
11- decadence& isolation- decadence and isolation- motor

17.12.2007

Playlist Extrablau 17.12.07 20.00 - 21.00 Radio blau LE

1. Tocotronic - Mein Ruin- Promo (Edit)- Vertigo
2. Get Well Soon- Christmas In Adventure Parks - Promo- City Slang
3. Kenneth Minor- Call You Mine- Showrrom Rebels (V.A.) - Hazelwood
( BIRTHDAY BASH IN LEIPZIG- Hazelwood to host a 10 year Jubilee at Ilses Erika in Leipzig on December 21. Kenneth Minor (GER/USA), Club of High Eyebrows (NL) and Hoo Doo Girl (GER/UK))
4. Carbon/Silicon- I loved You- The last Post- Carbon/Silicon


DIE ART-IM INTERVIEW BEI EXTRABLAU
5. Die Art - Das Schiff- Das Schiff- Majorlabel
6. Die Art - Tanzende Schwermut - Alles Was Dein herz Begehrt - Brachialpop
7. Die Art - Alles Was Dein Herz Begehrt - Alles Was Dein Herz Begehrt -Brachialpop
8. Die Art - Paradise - Alles Was Dein Herz Begehrt - Brachialpop
9. Die Art - Sie Sagte -
Parocktikum - Amiga
(Freitag; LIVE >> Moritzbastei, Leipzig///
Foto: Herr Kaiser, Die Art feat. Makarios, Thomas Gumprecht)

10. Minor Threat- Straight Edge (Live) - 20 Years Of Discord- Dischord


PS... EXTRABLAU 07
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit:)

Interviews 2007: Die Art, Rockformation Diskokugel, Glacier, Ken Dyber (aesthetics), Steric, Tigerbaby, Von Südenfed, Tocotronic, , Borwaerk-Festival, PopUp-Festival, Brockdorff Klang Labor, Schneller Autos Organisation,
Turbostaat, Schubladenkonsortium, Bratze, Egotronic, Saalschutz, Knarf Rellöm Trinity, Bungalow4, Beatsteaks, Diario, Velocitysounds, Dead Men On Holidays, Sonic Boom Foundation, Melt, Berlin-Festival

Extrablau-Extra-Specials 07: Velolcitysounds, Britta-Gala (mit Jens Friebe, Andreas Spechtl (Ja, Panik), BKL, Britta), 10 Jahre Tomlab, 10 Jahre Monika, New Model Army, Ween, Dischord-Fugazi

Konzert-Mitschnitte 07: Egotronic, Bratze, Turbostaat, Diario, Maria Taylor, Festival L*ABORE, Boy Omega,
Britta-Gala (mit Jens Friebe, Andreas Spechtl (Ja, Panik), BKL, Britta)

13.12.2007

Bedeutet der Tanz mit TEAM SPUNK! diesmal fremdgehen?

Samstag (15.12.)wird eine Radio-Blau-Geheimagenten-Gruppe, eigentlich gar nicht geheim, im Rahmen der mephisto97.6-Weihnachtsparty im Kosmospolitan als das legendäre (DJ-)TEAM SPUNK ! antreten. Alles im Rahmen der ganz speziellen Gala-Party des Popkultur-Emporkömmling 2007, dem BROCKDORFF-KLANG-LABOR.

>>> TEAM SPUNK = SERGEJ KLANG (bkl, ranzenkontrolle) + REPEATBEAT (extrablau; bleep-hop) <<<>
TEAM SPUNK hat sich in diesem Jahr u.a. beim SMS-Festival mit SVEN VÄTH, BROCKDORFF KLANG LABOR, 2-RAUMWOHNUNG und den CHEMICAL BROTHERS die Bühne des Ruhms geteilt! Wer hier nun cool oder uncool ist, sei der/m LeserIn überlassen. Zugegeben sorgte eine frühe Auftrittszeit kombiniert mit Dauerregen dazu, dass die Resonanz bei den Technojüngern noch Potential nach oben hatte! Aber hier geht noch so einiges! Samstag könnte die Nacht der Wahrheit werden! Mindestens!


ANBEI DAS KOMPLETTE BKL-GALA-PROGRAMM: 15.12. Kosmospolitan, Leipzig
BKL & Gäste: Von uns gibts ein exquisites, kompaktes Live-Set mit Hits, Hits, Hits und Weihnachtsliedern...

Ans. dabei: Acid.Milch&Honig, Mary & Meyer, Rik Order, Hui-Chun Lin, Felix da Housecat, DJ Die lustige Kettensäge, Nietzsche, Martin Gore, The Return of the Florian Fischl Fist, Das Schneeflöckchen, Die Thomaner &&&

Aftershow:
Randy Carpenhengst & Hochmuth (live),
Team Spunk! (Sergej Klang & Repeatbeat - DJ)


Den Party-Rest erfahrt ihr bei den Kollegen auf mephisto976.de!

Kommander Klang und Repeatbeat hört ihr regelmäßig bei Radio Blau! u.a. am 23.12. gegen 22.00 Uhr, Wenn Extrablau Extra und die SPUNK RANZENKONTROLLE miteinander schnattern.

10.12.2007

Playlist Extrablau 10.12.07 20.00 - 23.00 Radio blau LE

1. Superpunk- Parties In München- Why Not - Tapete
2. Roots Manuva- Collossal Insight- Well Deep - Big Dada
3. Dirty Dishes- Mp3- Tea is not our Cup od Coffee- 2nd rec
4. These New Puritans- Numbers- 7"- Domino
5. Die Türen - Sei Schlau, Bleib dumm- Popo- Staatsakt
6. Ja, Panik- Marathon- The Taste Of The Money- Schoenwetter

7. Anthem Red- Happy Accidents- Dancing On The Dishwasher - Anthem Red (feat Jo Snyder, 11.12. LIWI, LE)
8. Enon- Sabina- Grass Geysers, Cabon Clouds- Touch&Go (12.12. Schublade Ut Connewitz, LE)
9. Delbo - Hermelin- Grande Finesse- Loob (15.12. Ilses Erika, LE)
10. Brockdorff Klang Labor- Frohe Schritte (EP Mix)- Ep- ZickZack (15.12. BKL-Gala@ Kosmopolitan, LE)
11. Die Art- Schlaflied- Alles Was Dein Herz Begehrt- Upart/Brachialpop (21.12. Moritzbastei, LE)
12. G.Schenk- Jacky und der Berg- EP- Musikbuero Schenk (23.12. Schaubühne Lindenfels, LE)

13. The Voices- Second Wave- The Sound Of Young America- My Kung Fu
14. Kat frankie- The Tops- Single- Solaris Empire

15. R.E.M. - Radio Free Europe- EP - I.R.S. (classic)


2007 - Abhaken!

>>>HERBST
16. Die Ärzte- Junge (economy version) - Jazz Ist Anders (Economy Version)- Hot Action Records
17. Ween - Friends -La Cucaracha - Schnitzel
18. Lydia Daher- Jenseits von richtig und falsch - s/t- Trikont
19. Egotronic - Raven gegen Deutschland- Lustprinzip- Audiolith
20. Pinback - Subben For Eden- Autumn Of The Seraphs- Touch&Go
21. Against Me- Trash Unreal - New Wave- Sire


>> SOMMER
22. Gravenhurst- The Western Land- The Western Land- Warp
23. Club Of High Eyebrows- Out On Bail- Older Now- Hazelwood
24. M.I.A. - Boyz - Kala- XL
25. Zwanie Jonson- Marmalade Winter- Its Zwanie Time- Hoobert
26. Tocotronic/Pantha Du Prince- Kapitulation - White
25. The Experimental Pop Band - Hello - Tinsel Stars- Triumphant
26. Apparat- Fractales - Walls- Shitkatapult
27. Battles - Leyendecker- Mirrored- Warp

>> Frühjahr/Winter
26. Von Südenfed- Flooded- Tromatic Refelexxions- Domino
27- Dinosaur Jr. - Crumble- Beyond- Pias
28. Maserati- Synchroncity- Inventions For The New Season- Golden Antenna
27. Interpol - The Heinrich Maneuver- The Heinrich Maneuver- emi
28. Arcade Fire- Intervention- Neon Bible- City Slang
29. Rocko Schamoni & Little Machine - Leben heisst sterben lernen- s/t- trikont

Heute (10.12.) von 20-23 - VOTE THE CLASSIC + 2007 ABHAKEN

(a) VOTE THE CLASSIC --- nach längerer Pause zwingen wir Euch heute, in der regulären Extrablau-Show, neben Neuvorstellungen und Konzerttipps wieder zur Interaktion:

R.E.M. - It´s the End Of The World As We Know It And I Feel Fine
oder
R.E.M. - Radio Free Europe ?

Wir bitten hiermit um Eure Stimme im Kommentarbereich! Alle Kommentare bis 20.55 werden berücksichtigt! Wehe ihr spielt nicht mit! (:


(b) Da Mister Blue-Note-Radio heute von 21-23 nicht ins Radio kommen will/kann oder WHATEVER, springen eure EXTRABLAUEN SUPERHELDEN ((jaja: Micha & Lutz)) ein!

Wir nutzen die 120 Bonus-Minuten ganz spontan und lassen 2007 Revue passieren. Die Regeln sind ganz billig: Jeder Monat; 1 Track/Song je Redakteursnase! Macht 2x12 und dann heisst es raus in die Nacht! Von Rock bis Schmalz; es kommt so einiges und wir wissen selber noch nichts genaues! Trotzdem sei gesagt: Es wird groß und famos!

06.12.2007

Vorschau, Vorschau, Vorschau: Extrablau bis Silvester

Mo. 10.12.2007 20-21
Der übliche Wahnsinn: neue Scheiben und Konzerttipps für Enon (Ut), Delbo (Ilse) und G.Schenk (Schaubühne).

Mo. 17.12.2007 20-21
MAKARIOS kommt vorbei um das neue Album von DIE ART vorzustellen. (PS. feat the incredible Herr Kaiser)

So. 23.12.2007 //// 27+20 DISCHORD+FUGAZI 20-22
27 Jahre DISCHORD+ 20 Jahre FUGAZI!

Auszug+Foto: http://dischord.com/history/

After nearly a year of playing together, the Teen Idles decided to break up. It was late summer 1980 and the only thing left to sort out was what to do with the money in the band fund. All of the money we had earned from our 35 concerts went into a cigar box in my room, and we had managed to save over $600. Instead of splitting it up, the band decided to release a record.

It was clear from the beginning that no label would be interested in putting out a Teen Idles record, particularly since we were no longer a band, so we decided to do it ourselves. We turned to our friend Skip Groff, who ran a record shop called Yesterday and Today. He had put out a number of small releases on his own label, Limp Records, and was able to explain the basic mechanics of putting out a record. We came up with a name for our label, started designing the cover, and sent off the tapes to a pressing plant. Finally, in December 1980, the Teen Idles' "Minor Disturbance" E.P. (an eight-song 7") was released. This was Dischord Records #1.

Mo. 24.12. 2000-2100 EXTRABLAU meets ELECTRIC ECLECTIC
Die Weihnachtswdh. Phillip-Boa-Interview-Live-Special. (Ursendung Weihnachten 2006)

Sa. 29.12. 2100- 2400 Extrablau DJ-Night
Livemitschnitt Bratze, Egotronic, Turbostaat ( 26.10.07 bzw. 4.10.07 conne island )

Ps. EXTRABLAU EXTRA im Januar: 4 Jahre Schubladenkonsortium

03.12.2007

Playlist Extrablau 03.12.07 20.00 - 21.00 Radio blau LE

1. Lali Puna -Nin-Com-Pop LSMIx- Number Of Small Things - Morr music
2. A Whisper In The Noise - In Will - Dry Land - Exile On Mainstream Rec.
3. Norman Palm - Boys Don't Cry - Girls And Boys - Ratio Records
4. Jose Gonzales - Teardrop - In Our Nature - Peacefrog
5. Lydia Daher - Liebe ist eine Kombiwette/Babyscandals - Trikont
6. Jens Friebe - Frau Baron - Promo- ZickZack

7. Ja, Panik- The Taste Of The Money (Pt.2) - The Taste Of The Money- Schoenwetter
8. The Twang - Last Christmas- Wish You ...- Trikont
9. Alec Empire- On Fire- Promo- Eatr Your Heart Out
10. Imani Coppola- Raindrops From The Sun- The Black&White Album- Ipecac

11. Bleubird- very Beautiful Dangerous Joke- RIP USA- endemik (heute ZORO, LE)
12. Scout Niblett- Do You Want To Be Buried With My People- This Fool Can Die Now -Too Pure (morgen UT Connewitz, LE)
13. Die Türen- Eier - Popo- Staatsakt
14. La grande Illusion- Cracking Up- Pop Up (TÜREN + LA Grande ...Mittwoch; Conne Island, LE)
15. Philip Boa- Bohemian Life- Boaphenia- Polydor (Klassiker)

HEUTE! KULTURKREUZE IN LEIPZIG//Unkommentiert; denn ihr habt sicher eine eigene Meinung dazu!

KULTURKREUZE IN LEIPZIG /// EINE MAHNUNG [heute 17.30h]

Aufgrund der jahrelangen Sparpolitik der Stadt Leipzig im Bereich der Freien Kultur mussten wiederholt Kulturvereine und Künstler ihre Arbeit einstellen.

Viele wichtige Projekte konnten nicht stattfinden. Stellvertretend für die vielen Verluste der letzten Jahre stellen wir heute 7 Kreuze auf und errichten somit symbolisch den ersten Leipziger Kulturfriedhof.

Mit dieser Kunstaktion weisen wir auf die fatalen Folgen der verfehlten Leipziger Kulturpolitik hin und fordern die Entscheidungs-träger nachdrücklich auf, ihren Kurs zu ändern und die jährlich ca. 100 Mio Euro im Kulturetat gerechter zu verteilen. Verhindert weitere Kulturfriedhöfe!

Mit tausenden Veranstaltungen, Kursen und workshops leistet die Freie Szene einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität in unserer Stadt.

Eine Million Menschen sehen das genau so und nutzen jedes Jahr unsere Angebote. Das sind 50% aller Kulturbesucher in Leipzig.

Für diese Arbeit bekommt die Freie Szene nur 1,8% vom Leipziger Kulturetat. Das ist viel zu wenig! Zahlreiche Kulturvereine und Künstler sind aufgrund dieser Unterfinanzierung in ihrer Existenz gefährdet und mit ihnen auch das Kulturleben unserer Stadt.

Deshalb: 5 Prozent des Kulturetats der Stadt Leipzig für die Freie Szene!
www.freie-szene-leipzig.de
www.soziokultur-leipzig.de

KULTURKREUZE IN LEIPZIG
Montag, 3. Dezember 2007
17:30 - 18:00 Mahnwache (Oper/ Gewandhaus)
18:00 - 18:45 Prozession zum Platz vor Hugendubel
18:45 - 19:00 Aufbau Kulturfriedhof
19:00 - 20:00 Mahnwache

+++ F Ü N F F Ü R L E I P Z I G ! +++

Fünf Prozent des Kulturetats der Stadt Leipzig für die freie Szene! Hintergründe und Online-Petition unter:
> www.fuenf-fuer-leipzig.de

02.12.2007

Halbzeit beim Konzertmarathon///Von vorvorvorgestern bis überüberübermorgen: DÄ; LE wählt; Bar 2.0, Schublade und Co.

Nachdem ich Mittwoch bei DIE ÄRTZE mal wieder merkte, dass der große Kirmes-Kommerz-Zirkus (also Bela, Farin&Rod machen nen guten JOB! aber für die ÄRZTE war ich zu JUNG um mich mit Jugenderinnerungen zu belügen und zu ALT um ernsthaft nen ÄRZTE-T-SHIRT zu kaufen:) nicht meine Baustelle ist, nahte Freitag Besserung. Ordentliche Bands bei LE wählt Musik. Meine Favoriten Endlos haben natürlich keinen der "großen" Preise bekommen. Nuja! Also alles wie gehabt.

Der zweite BAR-B-DAY bot danach bewährtes Techno-Entertainment, wobei ich dank temporären Einlassstopp und diversen Schlangen-Publikumsstudien so langsam kalte Füsse bekam. Als ich endlich drin war, bauten BODI BILL, die ich unbedingt hören/sehen wollte, ab . Charmant war es dann durchaus, denn der zweite Floor bot mit Efdemin und Pantha Du Prince meist wunderbare Musik. Einziges Manko blieb der leider nicht zu überriechenden Schimmel im provisorischen Lieblingsfloor und der just zum Heimradeln einsetzende Regen!


Samstag folgte dann die rundum-glücklich-Rettung, denn im UT war bei THE GO FIND (Schublade No.1./Foto) aus Belgien alles gut und die Band, kaum zu glauben, fast besser als auf Platte. Den Support hab ich verpasst, aber so spielt das Leben.

Montag (3.Dec) geht es dann weiter:
PARTS & LABOR(us) + BLEUBIRD(can) + KORNREINIGER(d) @ Zoro, LE (Schublade No.2)

Dienstag (04.Dec) ebenso:
SCOUT NIBLETT(us) & DEVASTATIONS(us)@ UT Connewitz, LE (Schublade No.3)
01, 02, 03 _ Das Schubladenkonsortium! im Internet


Mittwoch (05.Dec):
Die Türen + La Grande Illusion @ Conne Island, LE
oder
Crashing Dreams @ Café Panam, LE




Was soll das nun alles? EXTRABLAU-SERVICE eben, denn die Musik zu den Konzerten der Woche gibts natürlich Montag ab 20 Uhr bei Extrablau! Genau!